sparkler. fh detmold

Der „sparkler“, ein Schauobjekt, das in rhino/grasshopper entworfen und computergestützt gefertigt wurde, konnte Ende Mai an der FH Detmold eingeweiht werden. Das Objekt wurde unter der Leitung von Prof. Marco Hemmerling, der dort den postgradualen Studiengang Master Computational Design and Construction (M-CDC) initiiert hat, entworfen und in weniger als acht Wochen umgesetzt.  „sparkler“ wurde so konzipiert, dass er aufgrund seiner Geometrie unterschiedliche Positionen einnehmen kann, ohne in sich verändert werden zu müssen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: