treehugger: 3D

Mittlerweile lassen sich Raum und Form des treehugger-Pavillons zumindest grob ablesen. Nachdem alle fünf Baumstützen aufgestellt sind, wird das strukturelle „Rost“ der Decke sukkzessive aufgebaut – danach kann dann das im Vordergrund erkennbare Hilfsgerüst demontiert werden.

Advertisements

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: