digital matters 2009 Symposium

plakat_digitalmatters_a4

Wir sind soweit! Das Symposium digitalmatters über die Konzeption und Materialisierung digitaler Architektur findet definitiv am 26.06.2009, ab 09:30, in der Aula am Paulusplatz, Trier, statt. Wir freuen uns auf die Sprecher Johan Bettum, (Städelschule Frankfurt am Main), Georg Franck (iemar, TU Wien), Achim Menges, (Universität Stuttgart), Tobias Wallisser, (L-A-V-A, Akademie für Bildende Kunst Stuttgart), Arnold Walz (design to production, Stuttgart), Daniel Bosia (Arup AGU, London), Oliver Tessmann (Bollinger + Grohmann, Frankfurt am Main), Tobias Bonwetsch (Gramazio & Kohler, ETH Zürich), Harald Kloft (OSD, TU Kaiserslautern) und Martin Josst (Delugan Meissl Associated Architects).

Zur Anmeldung zum Symposium und den Seminaren gelangen Sie hier.

Finally we are online! Please check the website regarding the digital matters conference – and spread the word!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: