BU_Heinze
  • department digital design

    Willkommen auf dem weblog des Lehrgebiets Digitales Konstruieren und Entwerfen des Fachbereichs Gestaltung der Fachhochschule Trier. Hier sind aktuelle Arbeiten der Studierenden, Forschungsprojekte und andere Aktivitäten, wie workshops und Exkursionen ausgestellt.

    toolbox.trier is the weblog of the department for digital design at the Faculty of Architecture, University of Applied Sciences in Trier, Germany. We collect and showcase, recent student work, research projects, and other activities here.

playgrounds of rigor

Im Rahmen des Digitalen Workshops switch the lampiON wird Prof. Holger Hoffmann über Arbeiten aus dem Büro ofd und der Bergische Universität Wuppertal berichten. Der Name „one fine day“ steht für eine positive Grundhalteng, Idealismus und Ambition, die notwendig sind, um Architektur jenseits von Standardlösungen entwickeln zu können. Hoffmann agiert damit zwischen Lehre und Praxis … Weiterlesen

Switch the lampiON

Digitaler Workshop zur Illuminale Trier 17. – 20. Juli 2012, Paulusplatz, Aula Die Illuminale Trier am 22.September 2012 ist eine Veranstaltung der Petrispark GmbH in Kooperation mit dem Kulturbüro, an der sich der Fachbereich Gestaltung der Fachhochschule Trier mit dem Projekt „switch the lampiON“ beteiligt. Hierzu wird mit Studenten der Fachrichtungen Architektur und Innenarchitektur ein … Weiterlesen

Sommersemester 2012

Das Lehrgebiet Digitales Konstruieren und Entwerfen läuft nun unter dem Namen Computational Design in Architecture und wird zukünftig neu strukturiert und besetzt. Unter derzeitiger Leitung von Vertr.-Prof. Mirko Bergmann werden im Sommersemester 2012 folgende Kurse im Lehrgebiet angeboten: Bachelorstudium BAR 1.8.4 Großes Gebäude/ Entwurf III zusammen mit Prof. Hartmut Eckhardt und Prof. Matthias Sieveke Termin: … Weiterlesen

Wintersemester 2011-12

Das Lehrgebiet Digitales Konstruieren und Entwerfen bietet im Wintersemester 2011/12 folgende Seminare an: Bachelorstudium: B 1.7.4 Entwerfen im Ensemble (zusammen mit Prof. Marion Goerdt) Termin: Mittwochs, 14:00 – 18:50  Raum D 209 | D 218 Thema: Stadtreparatur in der Altstadt von Frankfurt B 5.2.5 Digitale Geometrisierung (Rhino II) Termin: Donnerstags, 08:00-09:30 Uhr + Blockveranstaltungen Inhalte: … Weiterlesen

BU_Heinze

treehugger beim heinzearchitektenaward

Wir haben den treehugger beim HeinzeArchitektenAWARD 2011 eingereicht – und hoffen natürlich, dass viele unsere Begeisterung für das Projekt teilen. MITMACHEN kann man HIER! We have sent our treehugger-pavilion to HeinzeArchitektenAWARD. Please support us here!

proxy_3

FHT PROXY. Bilder einer Ausstellung

Am Dienstag wurde unsere Kurzausstellung FHT PROXY im „treehugger“-Pavillon auf der BuGa in Koblenz eröffnet. Bis Sonntag sind dort Arbeiten der verschiedenen Fachrichtungen des Fachbereich Gestaltung der FH Trier zu sehen. Hiermit einige Impressionen der Ausstellung:

flyer_proxy_v5-1

FHT PROXY. ausstellung im „treehugger“, koblenz

Von Dienstag, dem 23.08.2011, bis Sonntag, 28.08.2011, stellen wir einige Arbeiten des Fachbereich Gestaltung der FH Trier im „treehugger“-Pavillon auf der BuGa in Koblenz aus. Zur Vernissage um 18:00 Uhr sind alle Interessierten herzlich eingeladen. >>> FHT PROXY bietet für eine Woche einen kompakten Einblick in die Arbeit des Fachbereichs Gestaltung der Fachhochschule Trier. Stellvertretend … Weiterlesen

autobecker-klein

Präsentation der Arbeiten zum „Auto-Becker Gelände“ in Düsseldorf

Am Dienstag, 19.07.11, haben unsere Studierenden die Arbeiten des Bachelorseminars „Entwerfen im Ensemble“, das wir im Wintersemester 2010/11 zusammen mit Prof. Marion Goerdt betreut haben, vor der Bezirksvertretung 3 in Düsseldorf präsentiert.

import NL II. vorträge

Morgen, am Mittwoch dem 15.06.2011, setzen wir die Vortragsreihe des Wintersemesters fort: zu IMPORT NL II haben wir Melanie Knüwer von concrete Amsterdam eingeladen. Am 29.06.2011 kommt Sascha Glasl von „space and matter“, ebenfalls aus Amsterdam. Beide Vorträge finden um 20:00 in der Aula am Paulusplatz statt. Wir freuen uns auf Besuch!

mcdc_sparkler

sparkler. fh detmold

Der „sparkler“, ein Schauobjekt, das in rhino/grasshopper entworfen und computergestützt gefertigt wurde, konnte Ende Mai an der FH Detmold eingeweiht werden. Das Objekt wurde unter der Leitung von Prof. Marco Hemmerling, der dort den postgradualen Studiengang Master Computational Design and Construction (M-CDC) initiiert hat, entworfen und in weniger als acht Wochen umgesetzt.  „sparkler“ wurde so … Weiterlesen

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.